ZIRBE

BERGAHORN

KERNESCHE

WEISSTANNE

FICHTE

TIPPS ...


... FÜR EINE GERUHSAME NACHT:

Um eine geruhsame Nacht zu verbringen; ist es wichtig; dass der Schlaf ca. 2 h vor dem Zubettgehen beginnt. Hierfür ist es von Vorteil, wenn man sich ein Ritual aneignet:

• Letzte Mahlzeit ca. 2 h vor dem Zubettgehen
• Ein kleiner Spaziergang in ruhiger Umgebung beendet den Tag ...
• Ein Schlaftee beruhigt ungemein (Lindenblüten, Lavendel, Himmelschlüssel, Johanniskraut ... )
• Beachten Sie, mit welchen Eindrücken sie sich zur Ruhe legen! (Horrorfilme sind nicht das
  optimale Schlafmittel ...)
Räuchermischungen unterstützen den Schlaf ausgezeichnet.
  Wir empfehlen die Freya-Gute-Nacht-Mischung ...


Einer ruhigen und erholsamen Nacht sollte nichts mehr im Wege stehen.


... FÜR FRISCHEN WIND ZUM JAHRESZEITENWECHSEL:

Der Frühling kehrt zurück mit all seinen Boten! Die Energie der Erde und des Lebens zieht wieder in die Wälder und Fluren ein. Die Sonne scheint länger und wärmer. Die Vögel singen lautstark, das Leben beginnt wieder in aller Fülle zu blühen ...
Genau diese Attribute sollten wir in unsere Schlafräume holen. Aber wie?
Es ist ganz einfach:

• Die Bettdecken und Matratzenauflagen ins Fenster zum Lüften legen / hängen.
  So können sich die Materialien regenerieren und erhalten ihre Frische zurück.
• Das Schlafzimmer können Sie ruhig einmal über mehrere Stunden lüften!
• Den altbekannten Frühjahrsputz durchführen, damit das Alte und Verbrauchte entfernt wird
  und das Neue Platz findet!
• Vor dem Beginn des Frühjahrsputzes ist Räuchern mit einer reinigenden Mischung
  empfehlenswert! Dazu verwenden wir die Freya-Reinigungsmischung einmal pro Woche ...

Freya Bett - Naturholzbetten Bregenzerwald